Müller-Catoir Jahrgang 2012


Müller-Catoir Jahrgangspräsentation für Gastronomie und Fachhandel 06.05.2013

Seit vielen Jahren ist das Weingut Müller-Catoir eine feste Bank in der Pfalz. Schlechte, ja sogar mittelmäßige Weine wird man hier nicht finden. Seit Hans Günter Schwarz als Kellermeister und Eigentümer Jakob Heinrich Catoir in den 1960ern konsequent auf Qualität gesetzt haben, kann man MC als vinologischen Leuchtturm in der Pfalz bezeichnen. Das hat sich auch unter der Ägide des neuen Kellermeister Martin Franzen und der Übernahme durch Philipp David Catoir nicht geändert.

Trotzdem gibt es Jahrgangsunterschiede, sogar ganz erhebliche. Den Jahrgang 2012 sehe ich mit an der Spitze der letzten 10 Jahre. Insgesamt eine außerordentlich homogene Kollektion auf einem sehr hohen Niveau. Straff mit animierender Säure und doch mit einem gewissen Schmelz, der typisch ist für MC.
Wieder einmal zeigt sich bei dieser Verkostung, dass die zusätzliche Zeit seit der ProWein bzw. seit Mainz den Weinen gut getan hat. Sie zeigen jetzt viel klarer, wohin sie sich vermutlich entwickeln werden als noch vor einigen Wochen.

Trocken
2012 Gutswein, nominal trocken, aber mit deutlicher Restsüße, 80
2012 Riesling MC, 82
2012 Riesling Haardt, 82
2012 Riesling Gimmeldingen, 82
2012 Riesling Bürgergarten, 85
2012 Riesling Herrenletten, 86
2012 Sauvignon Blanc Haardt, 85
2012 Scheurebe Haardt, 83
2012 Muskateller Haardt, 84
2012 Weißburgunder MC, 83
2012 Grauburgunder Haardt, 85
2012 Grauburgunder Herrenletten, 87
2012 Grauburgunder S Herrenletten (Holz), 87
2012 Spätburgunder Haardt, 87
2012 Spätburgunder Herrenletten, 89

Großes Gewächs
2011 Riesling Breumel in den Mauern, expressive Nase nach Zitrus und Pfirsich, leichte Bitternoten, am Gaumen etwas flach für ein GG, 86
2012 Riesling Breumel in den Mauern (Fassprobe), gelbfruchtige Nase ohne spezifische Dominanz, frische, angenehme Säure, typischer MC Schmelz, dicht, trotzdem elegant und ewig lang. Da reift tatsächlich ein Großes Gewächs heran! 94 – 96.

Süß
2012 Riesling Kabinett feinfruchtig Mußbach, trotz der Restsüße ganz klar und transparent, 87
2012 Riesling Spätlese feinfruchtig Bürgergarten, 86
2012 Riesling Spätlese feinfruchtig Mandelgarten, 91
2012 Rieslaner Spätlese feinfruchtig Herzog, 90
2012 Rieslaner Auslese edelsüß Herzog, 93
2012 Rieslaner Beerenauslese edelsüß Herzog, 96
2012 Rieslaner Trockenbeerenauslese Herzog, ein sehr konzentriertes Elixier mit einer perfekten Süße-Säure-Balance, 97

Müller-Catoir präsentiert nicht einfach Weine. Müller-Catoir präsentiert Lebensart, vom schlichten, aber stilvollen Ambiente der Verkostungsräume, über dezente Livemusik vom Marimbaphon und Vibraphon, bis hin zu kleinen Appetithappen (Gasthaus zur Einigkeit, Maximiliansau), passend vor allem zu den feinherben und süßen Kredenzen.

Text und Fotos: Joachim Kaiser

 

Schreibe einen Kommentar