VDP


cropped-DasFest2016.jpg
Unter diesem Motto hatten Christian Ress und Dirk Würtz zu einer Verkostung Rheingauer Großer Gewächse des VDP am 28. Januar 2016 in die WineBANK eingeladen. Es war nach 2015 das zweite FEST und es ist ohne Zweifel die beste Veranstaltung, um sich sowohl einen informativen als auch genussvollen Überblick über […]

DAS FEST – Aufwärts im Rheingau


cropped-Calmont_Mosel
  Übersicht Das bisherige 3-stufige Klassifikationsmodell des VDP besteht aus Erster Lage, Ortswein und Gutswein. Der VDP hat in seiner Mitgliederversammlung 2012 ein neues 4-stufiges Klassifikationsmodell beschlossen. Prinzipiell basiert auch die neue VDP Klassifikation auf dem Lagenprinzip, Burgund als Vorbild. Über den Sinn oder Unsinn einer auf Lagen (Terroir) basierten […]

Gedanken zur neuen 4-stufigen Klassifikation des VDP



Corton und Corton Charlemagne, zwei berühmte, nicht erweiterbare Lagen im Burgund 1
  „Mit der Hacke in der Hand lauscht der Winzer schweigend dem verzweifelt-hoffenden Dialog einer Pflanze mit ihrem Schöpfer, verwurzelt in der Tiefe, auf der Suche nach ihrem Selbst, einer Pflanze, die ihr Leiden überwindet und sich dem Terroir hingibt wie einer Erlösung.“  (Jean-Michel Deiss, biodynamischer Winzer, Zit. Tino Seiwert) [7] Terroir, mon amour et ma peine Zunächst ein paar erklärende Worte […]

Terroir


Drei Generationen Gutzler
Weingut Gutzler Das rheinhessische Hügelland ist bekannt für seine guten Weine. Sein südlicher Teil wird seit Jahrhunderten „Wonnegau“ genannt und dieser Name drückt das Lebensgefühl der Menschen recht treffend aus. Mitten im Wonnegau, in Gundheim, produzieren Gerhard Gutzler und sein Sohn Michael vom Weingut Gutzler ihre mehrfach prämierten Weine, deren […]

Besuch beim Dornfelder-Magier