Destillerie Kammer-Kirsch in Karlsruhe LĂ€uft man in Karlsruhe-MĂŒhlburg die Hardtstraße entlang, stĂ¶ĂŸt man auf ein StĂŒck denkmalsgeschĂŒtzter Industriegeschichte, das ehemalige GelĂ€nde der Brauerei Seldeneck. Heute beherbergt das GelĂ€nde das Kulturzentrum Tempel und die Destillerie Kammer-Kirsch. Die Destillerie Kammer-Kirsch wurde Anfang des 20 Jahrhunderts als QualitĂ€tsoffensive des Großherzogtums Baden gegrĂŒndet. Die zunehmende […]

40+ Destillerie Kammer-Kirsch – Ein Ausflug ins Hochprozentige


Wine & Dine in der Schwarzwaldstube, Hotel Traube Baiersbronn-Tonbach, 26. Mai 2012 Harald Wohlfahrts neun GĂ€nge des großen DegustationsmenĂŒs waren uns dann doch etwas zuviel. Das “kleine” DegustationsmenĂŒ mit nur sechs GĂ€ngen war dagegen optimal. Wir waren auf das Angenehmste gesĂ€ttigt und doch nicht proppenvoll. Und natĂŒrlich haben wir ein Weinarrangement mit […]

Wine & Dine in der Schwarzwaldstube ***



ProWein 2012 DĂŒsseldorf steht eher fĂŒr Bier als Wein. Das machen schon die vielen Kneipen und Brauereien in DĂŒsseldorfs Altstadt klar (Titelbild). Aber genau hier findet jĂ€hrlich die weltgrĂ¶ĂŸte internationale Weinmesse statt. Wie immer riesig, voll und das vorgenommen Pensum war auch diesmal nicht zu schaffen. Aber wie immer auch sehr spannend, mit […]

Nachlese ProWein 2012




1727 RĂŒdesheimer Apostelwein Bremer Rathskeller Der 1727 RĂŒdesheimer Apostelwein stammt aus dem sogenannten Judasfass, einem der 12 FĂ€sser des Apostelkellers im Bremer Ratskeller. In den 1960er Jahren wurde der Wein teilweise auf Flaschen gezogen. Seitdem sind hin und wieder Flaschen in den Handel gelangt. Zuletzt wurde im Jahr 2000 eine […]

1727 RĂŒdesheimer Apostelwein


“Mit der Hacke in der Hand lauscht der Winzer schweigend dem verzweifelt-hoffenden Dialog einer Pflanze mit ihrem Schöpfer, verwurzelt in der Tiefe, auf der Suche nach ihrem Selbst, einer Pflanze, die ihr Leiden ĂŒberwindet und sich dem Terroir hingibt wie einer Erlösung.“  (Jean-Michel Deiss, biodynamischer Winzer, Zit. Tino Seiwert) [7] Terroir, mon amour et ma peine ZunĂ€chst ein paar erklĂ€rende Worte zu […]

Terroir



     Weinrallye 51: Naturwein   Alles Bio oder was? Vorab: Eigentlich ist der Begriff Naturwein oder Bio-Wein oder ökologisch orientierter Weinbau falsch. Es gibt keinen ökologischen Weinbau und damit auch keinen Naturwein oder Bio-Wein, genauso wenig wie es ĂŒberhaupt irgendeine ökologische Landwirtschaft gibt. Um Weinbau betreiben zu können, musste die […]

Naturwein – Alles Bio?


Was muss auf dem Flaschenetikett stehen? Immer wieder werden die Etiketten deutscher Weine als schwer verstĂ€ndlich und unĂŒbersichtlich kritisiert. Andere wiederum möchten noch weitere Daten als Pflichtangaben auf dem Etikett sehen, z.B. die Deklaration von Zusatzstoffen. Aktuell wurde diese Diskussion wieder aufgegriffen im Rahmen der neuen EU Verordnungen zum Weinrecht, […]

Das Flaschenetikett – Überlegungen zur Deklarationspflicht



Wine & Dine im Bareiss, Baiersbronn- Mitteltal, 1. November 2008 Die Entscheidung fiel schnell, das 6-GĂ€nge Menu sollte es sein. Und was trinken wir dazu? Am Besten zu jedem Gang den passenden Wein. Also haben wir beim Sommelier JĂŒrgen Fendt ein Weinarrangement geordert. Aperitif: Hijos de Rainera Perez MarĂ­n, Manzanilla La […]

Wine & Dine im Bareiss ***




Moldawiens goldener Schatz „Wir haben auch eine große Sammlung gereifter Weine“ sagt Alina, die bildhĂŒbsche ReprĂ€sentantin des Weinguts auf dem nationalen moldawischen Weinfest in ChiƟinău als sie merkt, dass die bisher prĂ€sentierten, ĂŒberwiegend jungen Weine mir nicht wirklich zusagen. „Trocken, weiß?“ frage ich hoffnungsvoll nach. „Ja, auch. Möchten Sie bei […]

Moldawiens goldener Schatz


Weingut Gutzler Das rheinhessische HĂŒgelland ist bekannt fĂŒr seine guten Weine. Sein sĂŒdlicher Teil wird seit Jahrhunderten „Wonnegau“ genannt und dieser Name drĂŒckt das LebensgefĂŒhl der Menschen recht treffend aus. Mitten im Wonnegau, in Gundheim, produzieren Gerhard Gutzler und sein Sohn Michael vom Weingut Gutzler ihre mehrfach prĂ€mierten Weine, deren […]

Besuch beim Dornfelder-Magier